SEVEN

mit PEEK / POM (DELRIN) Getriebe
Auslieferung erfolgt als Bausatz mit CFK Haube.
Der Bausatz enthält einen Dekorbogen in Neon Pink.

Der Bausatz enthält keine Elektronik und Rotorblätter.

Bitte wählen Sie die gewünschten Extras aus der Liste unten aus.

Artikelnr: PSGSEVEN-1P
Lieferzeit:  Aktuell nicht Lieferbar
1690.00 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

ZENYT SEVEN

Auf vielfachen Kundenwunsch hin haben wir den ZENYT überarbeitet und den "SEVEN" für Euch entwickelt. Optisch zunächst nahezu identisch stecken die Unterschiede im Detail.

Der SEVEN hat im Gegensatz zum ZENYT einen Riemen als Heckantrieb. Das war einer der am meisten geforderten Änderungen die für Euch als Kunden mehrere Vorteile bietet. Zum einen natürlich das unempfindlichere Heck (der Riemen verzeiht hier doch einiges). Zum anderen eine enorme Reduzierung der Teile und dadurch auch der Kosten.

Die neue Auslegung des Heckantriebs hat es uns auch ermöglicht ein paar Gramm einzusparen. Hier spielt das neue Heckgehäuse und auch die hohlgebohrte 8mm Heckrotorwelle eine entscheidende Rolle. Das führt dazu dass das der SEVEN über "Nick" deutlich besser einrastet und bereits in den Standardeinstellungen der meisten FBL System keine Neigung zum "nachschwingen" hat.

Wenn wir auf das Chassis blicken fällt sofort das "gewichtsoptimierte" Design ins Auge. Wir haben die Form im Bereich des Akkuschachts geändert und die meisten Chassisplatten von 2mm auf 1,5mm reduziert. An den am höchsten belasteten Stellen des Chassis findet man nun 2,5mm starke Aufdopplungen. Ebenfalls neu ist die X-Verstrebung im Bereich der Nickanlenkung.

Die schrägverzahnten Zahnräder in der zweiten Getriebestufe sind ebenfalls eine große Änderung zum Konzept des "ZENYT", aber nur dadurch war es möglich den Aufbau und die Wartung der Mechanik zu erleichtern.  Im Vergleich zu den pfeilverzahnten Zahnrädern des ZENYT entstehen hier nun Axialkräfte, die es gilt "aufzufangen". Viele Hersteller lösen das Problem durch größere Lager, was zwar funktioniert, aber technisch absolut falsch ist. Wir haben hier zusätzlich ein Axiallager im Bereich der Zwischenwelle verbaut, welches die entstehenden Kräfte aufnimmt...kaum sichtbar, aber in dieser Klasse einzigartig.

Der SEVEN wurde im Vergleich zum ZENYT ca. 400 Gramm erleichtert. Das ermöglich nun problemlos den Einsatz leichterer Komponenten und Akkus ohne Flugzeit oder Leistung einzubüßen.

Durch das neue Design und die Gewichtsoptimierung einiger Komponenten konnten wir den Masseschwerpunkt noch weiter um die Rotorwelle und die Mitte des Chassis konzentrieren. Das sorgt für ein einzigartiges Ansprechverhalten und Fluggefühl.

Ein weiteres optisches Highlight ist natürlich die neue sichtcarbon Haube. Durch ein spezielles Fertigungsverfahren seitens unseres Partners CR-Modelltechnik können wir mit dieser Haube auf eine nachträgliche Lackierung verzichten. Die Haube hat keine "Naht" und ist hochglanzpoliert. Zusammen mit unserem neuen Dekorbogen in 4 verschiedenen Farben können wir dabei den "ZENYT" Look erhalten und euch eine hochwertige Lösungen anbieten. Individuelle Farbgebungen oder Muster sind nun ebenfalls machbar.

Technische Daten:

 
  • Länge der Mechanik mit Haube: ca. 135cm
  • Breite der Haube: 120mm
  • Höhe bis Oberkante Rotorkopf: 370mm
  • Maximale Blattlänge Hauptrotor: 720mm
  • Maximale Blattlänge Heckrotor: 105mm
  • Leergewicht der Mechanik ohne Blätter: 2,4 Kg
  • Übersetzungsverhältnis Motor/Hauptrotor: 10,22:1
  • Übersetzungsverhältnis Hauptrotor/Heckrotor: 1:4,78

 

Empfohlene Setups:

Leicht:

  • Kontronik Pyro 650-55 Competition ( Sonderwicklung)
  • Kontronik Jive Pro 120,
  • 2x SLS Quantum 6S 4000 30C
  • ca. 4800g Abfluggewicht

 

Ausgewogen:

  • Kontronik Pyro 700-56L Competition
  • Kontronik Kolibri 140HV-I,
  • 2x SLS Quantum 6S 4000 30C
  • ca. 5000g Abfluggewicht

 

Power:

  • Kontronik Pyro 750-56L Competition
  • Kontronik Cool Kosmik 210 HV-I
  • 12S 5000 40C
  • ca. 5350g Abfluggewicht

 

Die Gewichtsangaben wurden jeweils mit 3x Futaba BLS 175SV, 1x Futaba BLS 276SV, Bavarian Demon Axon, MS-Rapid 700 Rotorblätter, 1st RC Pufferelko und unlackierter CFK Haube im "SEVEN" Klebedesign ermittelt.

Je nach Ausstattung können sich die einzelnen Gewichtsangaben noch verändern.

Lieferumfang:

 
  • Zenyt SEVEN Bausatz.
  • CFK Haube mit Klebedesigns
  • Akkuschiene inkl. vier Silikonbeschichteten Zenyt Klettbändern
  • Motorritzel 18Z mit 6mm Bohrung.
  • Diverse Kleinteile und Zubehör ( Blattcaddy, Kabelbinder, Klebesockel, usw.)